Skip to main content

Search

Items tagged with: borgbackup


 
No matter how I put it in the patterns of #borgbackup it always complains about some stuff in /proc, but in the patterns I have
- /proc
- /proc/*
I don't get it.
#linux


 
I'm creating a complete backup of the snapshot (file by file) with the #Borgbackup, which decreases the amount of data typically to some MB per day. I'm not shutting down the DB which is indead not best practice .. So if somebody ask me, I'd suggest shutting the db down (on the snapshot of course ;D ) before creating a backup.

I wrote some little helpers (for #systemd and #docker), which you can find here https://github.com/nupplaphil/borg-backup-docker-lvm-systemd


 
I'm doing it a little bit "dirtier" than you. I create a snapshot-volume for the data and db-directory (per #LVM ) and I take the snapshot-volume and create a backup with #borgbackup too 😀. The restore works fine for me (sometimes, there is a tiny error message at db startup because I must confess, but I never lost data - and I could switch to an older backup in case of 😉 ).


 
#Friendica #Backup

I now do more frequent mariabackup --compress --backup --target-dir /var/backup/mariabackup --databases=friendica instead of mysqldump as before. After this I do a full backup with #borgbackup and then I delete the mariabackup output again.

All works fine so far, a test to restore the backup is still outstanding and will be done soon.

!Friendica Admins


 
MoinMoin!

Now on chaos.social also, yay!

I'm the #BorgBackup guy. 😀


 
Is there a way to mount a #borgbackup on another computer by specifying the encryption key? I want to retrieve a file from it and got the key, but I can not figure out how to specify the key it should use to mount the repo.

#Linux #Help


 
Now I did manual #backup with #borgbackup for a while, the next step is to look into atomizing it with #systemd or #cron (depending on the system).

(no comments about how bad systemd is, I like to use it.)

#Linux


 
I think #BorgBackup takes about the same effort. I needed the most time for other things around it, like restricting the ssh access on the remote host to a certain folder and only allowing to run one command, things like that took much more effort.


 
#Borgbackup über mobile Datenverbindung angeworfen, läuft per SSH Tunnel nach Hause mit 5,8MB/s, sowas kannste in #Deutschland vergessen.
#Linux #Backup #4g #LTE


 
I have a question about #BorgBackup

I would like to exclude /path/to/folder but then include /path/to/folder/a /path/to/folder/b.

So I wonder if borgbackup will add all explicitly mentioned folders with in a excluded folder.

The specific reason is that I want to backup my whole home folder, exclude one subdirectory except for specifically listed subsubdirectories. Hope someone understands this.

#Linux #Backup


 
Dites @genma, @sebsauvage et autres utilisateurs de #BorgBackup, j'ai pas réussi à monter ma sauvegarde ce matin pour retrouver un dossier (mais un extract a fait l'affaire). Ça vous est déjà arrivé ? Rien de bien parlant en mode debug (ça dit que ça monte avec fuse, pis ça démonte tout de suite derrière)


 
Gerade den ersten Teil der Anleitung #Server #Backup mit #Borgbackup von Thomas Leister gelesen.

1. Coole Anleitung.
2. Wieder was neues gelernt, habe mich nie damit beschäftigt, dass ich bei SSH keys den Zugriff über autorized_keys einschränken kann.
3. Super Idee das für #Borg zu verwenden.


 

Backup!!! (fail)


Tja, zuerst sah alles gut aus aber dann ging nichts mehr 🙁
Bild/Foto

Ok, was ist passiert?
Wie schon beschrieben habe ich einen Mini-PC (Nanopi Neo) bei meinen Eltern als Backup-Server aufgestellt.
Natürlich habe ich vorher alles getestet und es lief auch sehr gut. Nur habe ich leider etwas übersehen...
Ich habe die externe Festplatte vom Backup-Server an meinen Hauptserver angesteckt um dort das initiale Backup zu machen. Der Hauptserver hat mehr RAM und mehr CPU Power. Um die Backups schön klein zu bekommen habe ich, wie bei den Tests auch, die Borg Optionen "--chunker-params 10,23,16,4095" und die Kompression "--compression auto,lzma" verwendet.
Aber dummerweise spielt der Nanopi Neo nur bis zu ungefähr 200GB mit.Wenn man ""--chunker-params 10,23,16,4095" ausschaltet geht es noch bis 500GB aber auch dann ist Ende. Die 512MB RAM reichen dann nicht mehr aus. Es lassen sich dann nicht mal... show more


 

BACKUP!!!


Jeder sollte ein aktuelles Backup haben und für den Fall, dass Zuhause die etwas passiert (Feuer / Wasser) sollte das Backup auch noch extern aufbewahrt werden.

Ich habe das Glück bei Hubic noch einen Account zu haben. Für 50€ im Jahr habe ich dort 11TB Speicherplatz.
Dort ist der Down-/Upload zwar auf 10Mbits/s begrenzt aber so etwas stört eigentlich nur beim initialen Backup.

Das Problem bei Cloud-Backup ist, dass die günstigen Anbieter in den USA sitzen und dann muss man zumeist auch noch deren Backup Software nutzen. Ob die privaten Daten dort wirklich verschlüsselt sind ist fraglich. Linux wird auch nicht immer unterstützt...

wie kommt man nun an ein sicheres und günstiges Cloud-Backup?

WIR BAUEN UNS EIN CLOUD-BACKUP!

Dazu verwendet ich ein:
Nanopi NEO ca. $14


und ein 3.5" Fest... show more