Skip to main content

Search

Items tagged with: Umwelt


 
EU-Parlament bestätigt scharfe Klimaauflagen für Lastwagen #CO2 #EU #Klimaabkommen #Lkw #Umwelt #Umweltschutz #Verkehr


 
Nach einer Wahl haben es die Parteien meistens nicht eilig, ihre Plakate abzuhängen. Das ist nicht schön, und mitunter auch umweltschädlich. Ein echtes Problem im riesigen Indonesien, wo man jetzt neue Wege geht. #Indonesien #Wahlkampf #Kunststoff #Recycling #Umwelt


 
„Extinction Rebellion“ in Berlin: Demo im Liegen #Klimaproteste #FridaysforFuture #Umwelt #U24 #Ökologie #Öko


 
Tag drei der Klima-Proteste in London: Jetzt wollen die Umwelt-Aktivisten das berühmte U-Bahn-System der Stadt lahmlegen. Gestern wurden bereits knapp 300 Aktivisten verhaftet. Der Bürgermeister ruft zur Vernunft auf. #Klimaschutz #ExtinctionRebellion #Umwelt #London #U-Bahn


 

Andreas «Gesunder Menschenverstand» Scheuer (CSU) plädiert für niedrigere Steuern bei Bahntickets

"Um auf diesem Weg weiterzugehen und die Bahn noch attraktiver zu machen, brauchen wir auch im Fernverkehr der Bahn die Absenkung der Mehrwertsteuer auf Tickets von 19 auf sieben Prozent." Dadurch könnten Bahnfahrer im Fernverkehr um bis zu 400 Millionen Euro pro Jahr entlastet werden, sagte Scheuer. "Wem es mit dem Klimaschutz und dem Umstieg von Auto oder Flugzeug auf die Bahn ernst ist, der muss bei der Steuer ansetzen."
Auch wenn ich es nicht gerne sage, glaube ich aber, dass Herr Scheuer hierbei einmal Recht haben könnte. Nicht wegen der Steuern an sich, aber bei der preislichen Entlastung der Bahnfahrer. Natürlich wird es das Problem nicht ganz entfernen, da die Bahn dann noch immer prekär ausgebaut und das Schienennetz ausbaufähig sein wird, aber immerhin schafft man schon eimmal an einer Stelle Anreize, mehr mit der Bahn als mit dem Auto zu fahren. Schön, schön, ich bin mal gespannt,... show more


 
Die Mulanje-Zypresse ist der Nationalbaum Malawis und vom Aussterben bedroht. Eine Theatergruppe, bestehend aus ehemaligen Häftlingen, will den Baum retten. #Umwelt #Malawi #Zypressen #Mulanje-Massiv #Theater #Kunst #GlobalIdeas #Artenvielfalt #Lebensraum


 

Bundeswehr vergiftet Grundwasser

Die Kontaminationen im Boden stammen von PFC-haltigen Löschschäumen, die die Bundeswehrfeuerwehr jahrzehntelang am nahegelegenen Flugplatz eingesetzt hat, vor allem bei Übungen. Der bekannteste Stoff, der in den Schäumen verwendet wurde, heißt PFOS. Er ist seit 2006 in der EU verboten, PFOS-haltige Löschschäume durften noch bis 2011 verwendet werden.

Die Chemikerin Annegret Biegel-Engler vom Umweltbundesamt warnt vor den Chemikalien. Sie verblieben für immer in der Umwelt, weil sie nicht abgebaut werden könnten. Manche können sich im Menschen anreichern. Zudem seien einige der PFC toxisch. "Das ist aus unserer Sicht eine Besorgnis, weil man diese Konzentrationen, die in der Umwelt sind, nie wieder zurückholen kann", sagt Biegel-Engler.

Doch die Bundeswehr hätte schon deutlich früher von den Problemen mit PFC wissen können, belegen die Recherchen. Ein ehemaliger Oberstleutnant der Bundeswehr sagte dem BR: Schon in den 1980er-Ja
... show more


 

Neuer Blogeintrag: Es weht ein neuer Wind


So, nach langer Weile kommt jetzt auch mal wieder ein Text von mir, er behandelt im Grunde eine breite Themenvielfalt, von Umweltschutz über die Linie der CDU bei der Flüchtlingspolitik. Eigentlich wollte ich anfangs nur letzteres behandeln, doch dann ist es irgendwie ein wenig ausgeufert, und naja... Es wurde eine ganze Menge auf einmal. Einfach mal reinschauen, es lohnt sich garantiert. 😀

Und falls bei euch der letzte Abschnitt des Texts ein wenig komisch aussehen wollte wegen der Schriftart: Das war der Abschnitt, den ich, weil beim Blog praktisch nichts mehr lief, bei Word schrieb und dann übertrug. Irgendwie wollte es sich nicht mehr umändern lassen, und naja, mir wurde es dann zu doof und ich ließ es einfach. ich hoffe es stört euch nicht. Viel Spaß beim Lesen wünsche ich auf jeden Fall, und lasst doch gerne einmal eure Meinung da, hier in den Kommentaren. 😀
#Deutschland #... show more


 
Tausende Schrottsammler durchsuchen täglich die riesige Elektro-Müllhalde im Stadtteil Agbogbloshie in Ghanas Hauptstadt Accra. Dabei schädigen sie ihre eigene Gesundheit und die Umwelt. Ein Projekt will das ändern. #Recycling #GlobalIdeas #Umwelt #Elektroschrott #Elektromüll #Umweltverschmutzung #Agbogbloshie #Ghana


 
Tausende Schrottsammler durchsuchen täglich die riesige Elektro-Müllhalde im Stadtteil Agbogbloshie in Ghanas Hauptstadt Accra. Dabei schädigen sie ihre eigene Gesundheit und die Umwelt. Ein Projekt will das ändern.
Agbogbloshie - eine giftige Elektro-Müllhalde wird sicherer | DW | 16.04.2019
#GlobalIdeas #Umwelt #Elektroschrott #Elektromüll #Umweltverschmutzung #Agbogbloshie #Ghana


 
Insekten machen über die Hälfte aller Arten auf der Erde aus - aber sie sind stark bedroht. Der große Schwerpunkt im SWR: Was wir tun können - und warum Insekten faszinieren.
Rettet die Insekten! | SWR Wissen
#Insekten #Insektensterben #Biologie #Artenschutz #Natur #Ökologie #Umwelt


 
Das Klima gerät außer Kontrolle, Regierungen weltweit leugnen den Klimawandel. Das sagen Aktivisten und hoffen, um der Verteidigung unseres Planeten und des Überlebens der Menschheit willen im Gefängnis zu landen. #GlobalIdeas #Umwelt #ExtinctionRebellion #Berlin #Klimaaktivisten #Artenvielfalt


 
Das Klima gerät außer Kontrolle, Regierungen weltweit leugnen den Klimawandel. Das sagen Aktivisten und hoffen, um der Verteidigung unseres Planeten und des Überlebens der Menschheit willen im Gefängnis zu landen.
Extinction Rebellion: Aktivisten riskieren Gefängnisstrafen, um den Planeten zu retten | DW | 15.04.2019
#GlobalIdeas #Umwelt #ExtinctionRebellion #Berlin #Klimaaktivisten


 
Auch wichtig! Sogar NOCH wichtiger! Und HÖRT HIER BITTE ENDLICH AUF DEN KLIMAWANDEL ZU LEUGNEN, O.K.? Schont meine eh schon nicht mehr vorhandenen Nerven!

#klimawandel #co2Ausstoss #klimapolitik #energiepolitik #fossileEnergien #Atmosphaere #Umwelt #Politik

#fridaysforfuture-Demonstrationen: Was Prof. Dr. Harald Lesch von der Politik fordert | Zündfunk | Bayern 2 | Radio | BR.de


 
Schlug gerade als Newsletter von den Krautreportern ein.
Für mein Geschmack sehr gut was dieser David Wallace-Wells. Ich denke auch, dass es schon zu spät ist, egal was wir heute oder morgen machen. In ein paar Jahren wird das hier alles extrem und irgendwann ist dann Schicht im Schacht. Verdient haben wir es.
David Wallace-Wells schreibt in seinem Buch: Die Menschheit dachte immer, dass sie noch
... show more


 
Raus aus Kohle, Öl und Gas und rein in erneuerbare Energien. Für den Klimaschutz muss das weltweit zügig gelingen. Doch wie? Was sind günstige Strategien? Forscher haben gerechnet und erfreuliche Antworten gefunden. #Klimaschutz #Klima #Energiewende #Kohleausstieg #Energie #Politik #Umwelt #ErneuerbareEnergien


 
Raus aus Kohle, Öl und Gas und rein in erneuerbare Energien. Für den Klimaschutz muss das weltweit zügig gelingen. Doch wie? Was sind günstige Strategien? Forscher haben gerechnet und erfreuliche Antworten gefunden.
Wie wird die Welt günstig klimaneutral? | DW | 12.04.2019
#Klimaschutz #Klima #Energiewende #Kohleausstieg #Energie #Politik #Umwelt #ErneuerbareEnergien


 
Flughafen München eröffnet Insektenhotel #München #MichaelKerkloh #Rahmenbedingungen #Umwelt #Flughäfen #Kurzmeldung


 


Der Flughafen Stuttgart kann eine geplante Kerosinpipeline wegen Widerständen beim Trassenbau nicht umsetzen. Das teilte der Flughafen mit. Sollten sich die Rahmenbedingungen ändern, soll das Projekt neu geprüft werden. Die Versorgungssicherheit mit Kerosin bleibe gewährleistet. Das Kerosinlager am Flughafen wird nun weiter mit 7.500 Tanklastzügen pro Jahr beliefert. #Kerosin #Kurz&kompakt #Flughäfen #Umwelt #Rahmenbedingungen #Stuttgart #Kurzmeldung


 
Oft hören die Klimaaktivisten von "Fridays for Future" den Vorwurf, dass die Schüler in ihrer Freizeit niemals für die Umwelt auf die Straße gehen würden,...
Fridays for Future: Schüler wollen auch in den Ferien fürs Klima demonstrieren
#Politik #Umwelt #Niedersachsen


 

«Friday's For Future» leht Forderungskatalog auf den Tisch

An ihrem "Forderungskatalog" hätten sämtliche Ortsgruppen der jungen Aktivisten mitgewirkt und ihn gemeinsam beschlossen, sagte Klimaaktivistin Svenja Kannt. Er richte sich an Politiker, nicht die Verbraucher, betonte sie.

Konkret fordert "Fridays for Future" darin die Einhaltung der Ziele des Pariser Abkommens und eine maximale Erderwärmung um 1,5°C im Vergleich zum vorindustriellen Zeitalter. Der Kohleausstieg in Deutschland müsse wesentlich früher kommen als von der Kohlekommission vorgeschlagen - die hatte für spätestens 2038 plädiert. Die jungen Klimaschützer fordern dagegen 2030.

Bis 2035 müsse zudem der Anteil der erneuerbaren Energien bei 100 Prozent liegen, auch das Ziel der Netto-Null-Emissionen müsse schon 2035 erreicht werden, forderten die Aktivisten weiter. Bislang verfolgt die Europäische Union lediglich das Ziel, bis 2050 einen klimaneutralen Kontinent zu haben.
H... show more


 
Zu viele aus überzogener Fürsorge eingesammelte Wildtiere sind unter anderem Grund dafür, dass der Naturschutzbund Nabu an seine Leistungsgrenzen stößt. Das...
Falsch verstandene Tierliebe: Nabu in Gifhorn warnt
#Tiere #Umwelt #LeiferdeGF


 
In der weißrussischen Stadt Brest protestieren die Bewohner gegen ein neues Akkumulatorenwerk, das nach ihrer Meinung umweltschädlich sein soll. Gebaut wurde das Werk mit chinesischem Geld. Aus Brest Juri Rescheto. #Weißrussland #i-Power #Lukaschenko #Umwelt #Umweltverschmutzung #Batterie #Akku


 
Digitalisierung ist das Thema der Zukunft - auch für die Zukunft unseres Planeten, sagen Wissenschaftler. Aber passen Technik und Umweltschutz zusammen? #Umwelt #Wissenschaft #Digitalisierung #Klimawandel #Digi-Farming #autonomesFahren #künstlicheIntelligenz


 
Digitalisierung ist das Thema der Zukunft - auch für die Zukunft unseres Planeten, sagen Wissenschaftler. Aber passt Technik und Umweltschutz zusammen?
Smarte Umwelt, bessere Welt? | DW | 11.04.2019
#Umwelt #Wissenschaft #Digitalisierung #Klimawandel #Digi-Farming #autonomesFahren #künstlicheIntelligenz


 
Frau Schulze hat hier freundlicherweise schon mal etwas vorbereitet...

Wer der Meinung ist, dass wir so etwas eventuell vielleicht möglicherweise brauchen könnten, kann hier an einer #Petition teilnehmen:

Petition 92294 Klimaschutz - Verabschiedung eines verbindlichen, sektorübergreifenden Klimaschutzgesetzes vom 17.03.2019

#Klimakrise #Umwelt #Politik #Energiewende


 
US-Präsident Trump hat den Einfluss von Umweltaktivisten und Regierungen auf neue Öl- und Gaspipelines in den USA massiv beschnitten. Bei bestimmten Projekten hat er selbst künftig das letzte Wort. #USA #Umwelt #Energie #DonaldTrump #Ölpipelines #Erlass #Verfügung


 
Ich frag' mich gerade, wieviele von den Klimawandel-Leugnern den Film "Gravity" gesehen haben und dann vielleicht auch noch "Our Planet" (die Doku). Man muss sich beide Filme hintereinander - oder parallel, wie ich's gerade mache - ansehen und kann eigentlich überhaupt nicht anders als _sofort_ zu verstehen, dass diese Erde das Einzige ist, das zwischen Leben und (massenhaftem, globalen) Tod steht. Wem das egal ist, der sollte mindestens keine politischen Entscheidungen für den Rest der Menschheit treffen dürfen... https://dia.so/3fW
www.imdb.com/title/tt9253866

#erde #umwelt #weltall #leben #biosphaere #habitat #ourplanet #gravity


 
Danke #China
Eine Einstufung als aussonderungswürdig erfolgt dem Zeitungsbericht nach dann, wenn ein Industriezweig zum Beispiel als besonders umweltschädlich oder energieverschwendend gesehen wird.

#Bitcoin #Mining #Umwelt #Klimakrise #PoweredByRSS


 

Was die neue Düngeverordnung bedeuten könnte

Die Nährstoffvergleiche in der DüV sollen gestrichen werden. Künftig ist nur noch der Düngebedarf zu ermitteln. Diese maximal erlaubte Solldüngung wird dann mit der auf Schlagebene aufzuzeichnenden Ist-Düngung (mineralische und organische N-und P-Düngermengen) verglichen.

Die im Herbst zu Winterraps und Wintergerste aufgebrachte Stickstoffmenge ist in Höhe des verfügbaren Stickstoffs bei der Düngebedarfsermittlung im Frühjahr zu berücksichtigen. Kommentar: genaue Definition für „verfügbaren Stickstoff“ fehlt. Falls damit z.B. die gesamte N-Mineraldüngermenge vor der Aussaat von Raps in Höhe von z.B. 40 kg N/ha gemeint ist, wäre dies fachlich nicht haltbar. Messung der Stickstoffmengen im Winterrapsaufwuchs im Frühjahr als Korrektiv für die anschließende N-Düngung wäre fachlich sinnvoller.

Die Landesregierungen haben in ihren Rechtsverordnungen mindestens
... show more


 
"Bienenstadt Braunschweig" – die Stadt Braunschweig und das Julius Kühn-Institut (JKI) starten ein Vorreiterprojekt, bei dem über 16 Hektar im gesamten...
Braunschweig will Wildbienen-Hauptstadt Deutschlands werden – das ist der Plan
#Tiere #Natur #Umwelt #Stadtentwicklung


 
Die Mulanje-Zypresse ist der Nationalbaum Malawis und vom Aussterben bedroht. Eine Theatergruppe, bestehend aus ehemaligen Häftlingen, will den Baum retten.
Kann ein Theaterstück Malawis letzte Zypressen retten? | DW | 10.04.2019
#Umwelt #Malawi #Zypressen #Mulanje-Massiv #Theater #Kunst #GlobalIdeas #Artenvielfalt #Lebensraum


 

Delfin in der Kieler Förde gesichtet

Die Bilder von den Großen Tümmlern Fiete, Selfie und Delfie sind noch präsent - da stattet ein Gemeiner Delfin (Delphinus delphis) Kiel einen Besuch ab. Bereits am Montag, 8. April 2019, zeigte sich das Tier auf der Kieler Förde. Am Dienstagmorgen, kurz nach 9 Uhr, beobachtete der Betriebsleiter des Sporthafes Kiel den Delfin in der Schwentine-Mündung, drückte auf den Auslöser seiner Kamera und drehte ein Video:
Video findet ihr, wenn ihr den Artikel aufruft.
Der Betriebsleiter war in einem Außeneinsatz an einer Baustelle, als sich das Tier zeigte. Drei Mal tauchte der kleine Delfin aus dem Wasser auf und zeigte sich in seiner Pracht. Danach tauchte er wieder ab. Am Mittag schwamm er noch immer in der Schwentine-Mündung herum, so dass ihn auch andere Kieler sehen konnten:
Wie gesagt: Artikel aufrufen. Die Reporter müssen auch irgendwovon leben können. Begutachtet also ihre Arbeit und ruft den Artikel auf. 😀... show more


 
UNGLAUBLICHE Bilder unseres Planeten und von der (noch vorhandenen) Artenvielfalt! Absolut spektakuläre Aufnahmen, großartige Musik, ein Erlebnis für alle Sinne! www.netflix.com/watch/80094026
www.imdb.com/title/tt9253866/

#ourPlanet #unsereErde #NaturDoku #Dokumentation #SirRichardAttenborough #klima #umwelt #klimapolitik #umweltschutz


 
Wer mit Holz baut, schont Ressourcen und die Umwelt. Denn Holz wächst nach und bindet Kohlendioxid. Auf der BUGA in Heilbronn steht das derzeit höchste Holzhaus Deutschlands.
Häuser aus Holz: Ein Baustoff schützt das Klima | Wissen | SWR2
#Klima #nachwachsenderBaustoff #Sondergenehmigung #Ressource #Bundesgartenschau #Heilbronn #Holz #bauen #Umwelt #Buga #Haus


 
In diesem Frühjahr sollen E-Scooter die Straßenzulassung bekommen. Die einen befürchten viele Unfälle. Die anderen sagen: Unsere Städte werden mit Tausenden Leihscootern zugemüllt. Aber es gibt auch viele, die E-Scooter als Chance sehen – für die Umwelt, aber auch für den Alltag. #20190409 #Servicezeit #Verbraucher #YvonneWillicks #tE-Scooer #Unfälle #Umwelt


 
Um an Ackerboden zu kommen, setzen Bauern weltweit auf Brandrodung. Das setzt große Mengen CO2 frei. Bauern in Belize nutzen nun den Wald, um zum Beispiel Kakao anzupflanzen.
Brandrodung, ade - Kleinbauern in Belize bauen Kakao im Wald an | DW | 09.04.2019
#GlobalIdeas #Artenvielfalt #Umwelt #Landwirtschaft #Wald #Belize #Lebensraum #ErnährungundLandwirtschaft #CO2-Emissionen


 

Der neue Flughafen Istanbul


Für die einen ist der #Istanbul #Airport ein Denkmal der erstarkten „neuen #Türkei“, für die anderen ein katastrophales Prestigeprojekt Erdoğans. Ein Dossier über die sozialen, ökonomischen und ökologischen Folgen des Megaprojekts.

https://gazete.taz.de/ist/de/

#taz #tazgazete #AKP #Flughafen #Umwelt #Arbeitsschutz #Erdoğan


 
Die NRW-Landwirtschaftsministerin Heinen-Esser hat angekündigt, die Landwirte bei der Umsetzung der neuen Dünge-Verordnung zu unterstützen. Heute berät sie sich mit Fachkollegen in Berlin. #NRW #Landwirtschaft #Umwelt #Dünger #Bauern


 

Raumfahrtprogramm Bavaria One mangelt es an Geld

_ Aus der im Wahlkampfendspurt vollmundig angekündigten Dreiviertelmilliarde Euro für Söders "Bavaria One" würden im Doppelhaushalt lediglich magere 30 Millionen Euro. "Das ist, als würde man einen Flug zum Mars ankündigen und am Ende im Günzburger Legoland die Star-Wars-Ausstellung besuchen", spottete Franke._

"Für Projekte, die sich über viele Jahre weiterentwickeln, brauche ich nicht schon im ersten Haushaltsjahr die Gesamtsumme bereitstellen", sagte Aiwanger am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur. "Die Grünen wollen mit ihrem Volksbegehren Hunderte Millionen mehr für Insekten, jetzt auch für die Raumfahrt, um dann zu kritisieren, dass wir zu viel Geld ausgeben und zu wenig Schulden abbauen."
Der Unterschied zwischen Finanzierung gegen das Insektensterben und ein Raumfahrtprogramm ist, dass ersteres eine sinnvolle Investition ist, für die es sich lohnt, Schulden aufzubauen. Raumfahrtprogramme sollten internationale Progr... show more


 
Leitungswasser ist in Indien oft nicht trinkbar. Viele greifen deshalb zu Wasser in Flaschen. Doch Millionen von Indern können sich das nicht leisten. Sozialunternehmer bieten eine ungewöhnliche Lösung. #GlobalIdeas #Umwelt #Indien #Wasser #Rohstoffe #Trinkwasser #Start-up


 
Gedankenflug - Ryanair und Kohle: Neues vom Klimalobby-Bullshit-Bingo
http://www.airliners.de/neues-klimalobby-bullshit-bingo/49588
#Ryanair #Industrie #Fluggesellschaften #Gedankenflüge #Rahmenbedingungen #Umwelt #Topnews


 
Am 24.3.1989 läuft der Öltanker "Exxon Valdez" vor Alaska auf Grund. Mehr als 40.000 Tonnen Rohöl gelangen ins Meer – eine der größten Umweltkatastrophen in der Geschichte der Seefahrt.
24.3.1989: Öltanker "Exxon Valdez" läuft vor Alaska auf Grund | Startseite | Archivradio | SWR2
#Verkehr #Erdöl #Rohöl #Transport #Seefahrt #Umweltkatastrophe #Alaska #Umwelt #ExxonValdez


 
Hamburg: Schlechte Luft in der Hafencity #Hafencity #Emission #Luftqualität #NABU #Messstationen #Umwelt #NDR #NorddeutscherRundfunk #Norddeutschland


 

Zur gestrigen Klimaschutzdebatte bei Markus Lanz

Die junge Klimaaktivistin schmunzelt im Verlauf der Sendung immer wieder, scheinbar es besser wissend, über Lindners Aussagen. Nach einigen Minuten Zwiegespräch mit dem FDP-Chef weist Lanz diesen dann schon darauf hin, er solle bitte schnell machen, denn: „Ich sehe die pochende Halsschlagader von Luisa Neubauer, die sehe ich bis hier.“

_Neubauer fällt dem FDP-Chef ins Wort: Die Ziele allein würden weder dem Planeten noch ihrer Generation etwas bringen. „Wir müssen was dafür tun“, es brauche effektive Klimaschutzmaßnahmen, sagt sie. Lindner: „Ja, genau!“ Er sei der Meinung, wir bräuchten „effizientere Wege als jetzt, Klimaziele zu erreichen“. Neubauer ist zu diesem Moment der Sendung, die noch zu keinem Drittel vorbei ist, ganz nach vorne an ihren Sesselrand gerückt.__

Herr Lanz, kann ich ….“ „Lassen Sie mich doch ein einziges Mal das Argument zu Ende machen“, bittet Lindne
... show more


 
Empfehlung eines Artikels auf heise.de
EU-Kommission: Abgas-Kartell von BMW, Daimler, VW | heise online

https://heise.de/-4364486

Kriminelle Vereinigungen halt.
Jaja, ich weiß, die achso heiligen Arbeitsplätze.
Oder sind doch eher die. Anteilseigner gemeint?

#auto #Diesel #umwelt
Tags: #dandelíon

via dandelion* client (Source)


 
Empfehlung eines Artikels auf heise.de
EU-Kommission: Abgas-Kartell von BMW, Daimler, VW | heise online

https://heise.de/-4364486

Kriminelle Vereinigungen halt.
Jaja, ich weiß, die achso heiligen Arbeitsplätze.
Oder sind doch eher die. Anteilseigner gemeint?

#auto #Diesel #umwelt
Tags: #dandelíon

via dandelion* client (Source)


 

Judensternaufkleber bei Dieselfahrerprotest entdeckt

Ob der Mann die Weste mit dem Symbol an weiteren Veranstaltungen trug, und ob mehrere Teilnehmer ihn an der Weste hatten, ist nicht bekannt. Im Foto ist nur einer zu sehen. Jedoch ist der Aufkleber kein Unikat, sondern Massenware: Bei einem Internetversand, der auch T-Shirts, Tassen und weitere Artikel mit fragwürdigen Aufdrucken, unter anderem zu den Themen Asyl und Migration, vertreibt, ist der Stern mit der Aufschrift „Dieselfahrer“ erhältlich.
Somit kein Einzelfall, sondern ein Skandal mit System, könnte man sagen. Ob er schon länger bekannt war, womöglich sogar polizeilich? Sowas kann ja eigentlich nicht straffrei vorgehen, immerhin wird hier eindeutig systematisch die Relativierung des Holocausts betrieben.
Wir haben den Mann mit dem Stern an der Weste nicht gesehen. Meine Ordner sind am Demorand, und ich bin nach der Rede hinter der Bühne noch beschäftigt. Wenn er irgendwo mittendrin stand, dann konnten wir ihn nicht entdec
... show more