Skip to main content

Suche

Beiträge, die mit Naturschutz getaggt sind


 

Bei meinem Bauwagen funktioniert das ja nun nicht, ansonsten eine gute Idee 👍

Nistklinker: Nachhaltiger Artenschutz per Sonderformziegel



Für Hagemeister spielt Nachhaltigkeit nicht erst seit der Entwicklung des Energieklinkers eine Rolle. Mit einem Sonderformziegel, der als Unter­schlupf für Vögel und Fledermäuse dient, liefert das Unternehmen nun einen Beitrag zum Artenschutz.
Stichworte: #Umwelt #Natur #Naturschutz #Tierschutz #Fledermäuse #Vögel


 
Jeder Quadratmeter Düngung zählt: Wenn der Bauernchef reingrätscht #Naturschutz #Umweltschutz #Naturschutzgebiet #Gewässer #Landwirtschaft #Dünger #Pestizide #Nord


 
Der Landtag debattiert heute zum Thema Artenschutz. Umweltexperten kritisieren die schwarz-gelbe Landesregierung. Sie verfolge die Politik "Beton statt Natur". #NRW #Landtag #SPD #Grüne #Naturschutz #Artenvielfalt


 
Freilaufende Hunde werden in den Naturschutzgebieten im Kreis Soest immer mehr zum Ärgernis. Denn der Hundekot ist ein großes Problem auf den Flächen. #Hunde #Anleinpflicht #Naturschutz #Soest #Schafe #BiologischeStation #NRW


 

Hambacher Forst


Ich denke… JA!, es ist gut und nur richtig, dass die Aktivisten auch weiterhin dort sind!
Denn… verliert man den Hambacher Forst aus den Augen, könnte er vielleicht doch schneller verschwinden, als man denkt. Die Vergangenheit lehrte, man sollte die Bäume nicht in Sicherheit wiegen. ;)
Und JA!, natürlich sollte/muss er geschützt werden. 😀
Dankeschön an Die Zeit, für den interessanten Artikel.
#Bäume #trees #Wald #forest #Natur #nature #Naturschutz #natureprotection

Hambacher Forst: Die Aktivisten sind zurück


Bild/Foto Im Hambacher Forst bauen Antikohleaktivisten wieder Baumhäuser. Unterdessen wird erneut vor Gericht über die Zukunft des Waldes verhandelt. Muss er geschützt werden?


 
Umweltverbände gewinnen Mitglieder: Hitze treibt Menschen in Vereine #umweltverbände #BundfürUmweltundNaturschutzDeutschland #Naturschutz #Ökologie #Öko


 
Vogelbeobachtungen auf Rügen #Vogelbeobachtung #Ornithologie #Vogelarten #Spaziergang #Rügen #JoachimKleinke #Nonnensee #Naturschutz #MeerundKüste #Wildtiere


 
Gegenwärtig prüft die Biosphäre, ob sie die Spezies homo sapiens aus dem Rennen nimmt, und wenn ja, wann und auf welche Weise. Im Zuge dieser Überprüfung hat sich die Idee herauskristallisiert, der Menschheit eine Art von "Mitbestimmung" über ihr Schicksal einzuräumen: in Form eines Paktes für das Überleben. Bisher sah sich die Biosphäre uneingeschränkt dem Prinzip der Nicht-Intervention verpflichtet. Auch in Zukunft wird sie davon Abstand nehmen, sich in die ausschließlich inneren Angelegenheiten einer Spezies einzumischen.

Was die Spezies Mensch betrifft, so unterstützt die Biosphäre weder das Selbstbild des zeitgenössischen Menschen (anthropischer Exzeptionalismus), noch interessiert sie sich für die Erhaltung oder Durchsetzung von Menschenrechten, Demokratie, Rechtsstaatlichkeit, Selbstbestimmung usw. - auch dann nicht, wenn diese Prinzipien von Menschen dazu missbraucht werden, Ziele wie partielle Selbstausrottung durch Kriege, Sklavenhaltung, Kolonialismus und ähnlichen Verhaltens-M... mehr anzeigen


 
Gegenwärtig prüft die Biosphäre, ob sie die Spezies homo sapiens aus dem Rennen nimmt, und wenn ja, wann und auf welche Weise. Im Zuge dieser Überprüfung hat sich die Idee herauskristallisiert, der Menschheit eine Art von "Mitbestimmung" über ihr Schicksal einzuräumen: in Form eines Paktes für das Überleben. Bisher sah sich die Biosphäre uneingeschränkt dem Prinzip der Nicht-Intervention verpflichtet. Auch in Zukunft wird sie davon Abstand nehmen, sich in die ausschließlich inneren Angelegenheiten einer Spezies einzumischen.

Was die Spezies Mensch betrifft, so unterstützt die Biosphäre weder das Selbstbild des zeitgenössischen Menschen (anthropischer Exzeptionalismus), noch interessiert sie sich für die Erhaltung oder Durchsetzung von Menschenrechten, Demokratie, Rechtsstaatlichkeit, Selbstbestimmung usw. - auch dann nicht, wenn diese Prinzipien von Menschen dazu missbraucht werden, Ziele wie partielle Selbstausrottung durch Kriege, Sklavenhaltung, Kolonialismus und ähnlichen Verhaltens-M... mehr anzeigen


 
Internationale Tourismusbörse startet: Urlaub als alltägliches Konsumgut #ITBTourismusBörse #Reisen #Naturschutz #Tourismus #Reise #Gesellschaft


 
Umweltschutzorganisation: Wie der WWF aufgebaut ist und wer ihn finanziert #Wissenschaft #Natur #Umweltschutz #Naturschutz


 
Die Seen-Lösung ist nicht nur vergleichsweise einfacher – #RWE spart auch rund 250 Millionen Euro, schätzt der #BUND.
Der #Indesee wird ab dem Jahr 2050 mit einer Fläche von 12 Quadratkilometern der größte See Nordrhein-Westfalens sein. Zumindest vorübergehend, denn ab Mitte des Jahrhunderts wird mit der Flutung der Tagebauseen in Garzweiler (20 Quadratkilometer) und Hambach (40 km²) begonnen.
(...)
So entsteht im ausgekohlten Niemandsland nach und nach bis zum Jahr 2100 eine der größten Seenplatten Deutschlands – eine der dramatischsten, nachhaltigsten und umstrittensten Landschaftsveränderungen in der Geschichte. In einer Gegend, die derlei gewohnt ist.
(...)
Laut Masterplan soll der See ab 2030 etwa 20 Jahre lang mit Grundwasser und Wasser aus der Rur volllaufen, bereits nach f
... mehr anzeigen


 
Bäume vs. Kunst in Berlin: Plebejische Platanen #ModerneKunst #Frankreich #Urania #Bäume #Naturschutz #Tempelhof-Schöneberg #Berlin


 
Raubtier-Demokratie in Brandenburg: Wenn Wölfe Wahlkampf machen #Wölfe #Naturschutz #Brandenburg #LesestückRechercheundReportage #Deutschland #Politik #Lesestück


 
Raubtier-Demokratie in Brandenburg: Wenn Wölfe Wahlkampf machen #Wölfe #Naturschutz #Brandenburg #LesestückRechercheundReportage #Deutschland #Politik #Lesestück


 
Die Eiche, unter der Gogol weilte, oder Englands romantischster Baum: Ein Umweltverband sucht "Europas Baum des Jahres". Blattwerk ist dabei nicht alles. Es gewinnt, wer an seinem Stammplatz viel erlebt hat.
"Baum des Jahres": Diese Bäume sind Helden der Zeitgeschichte - SPIEGEL ONLINE - Panorama
#Panorama #Umweltschutz #Naturschutz


 

Rettet die Bienen! (Volksbegehren Artenvielfalt)


In #Bayern gibt es gerade die historische Chance für alle Wahlberechtigten, wirklich ambitionierte #Gesetzgebung zum Erhalt unserer natürlichen #Lebensgrundlagen auf den Weg zu bringen. Es geht nicht um eine einfache Unterschriftensammelaktion bzw. Petition!

Zum Verfahren:

In Bayern kann die Bevölkerung per #Volksgesetzgebung #Gesetze einbringen und verabschieden. In einem "#Volksbegehren" wird ein Gesetzesantrag, der ebenfalls aus der #... mehr anzeigen


 
Baugrunderkundungen im Biotop: Kahlschlag befürchtet #HamburgerHafen #BundfürUmweltundNaturschutzDeutschland #Naturschutz #Umweltschutz #Nabu #Hamburg #Nord


 
Walfang in Island: Das Töten geht weiter #Naturschutz #Walfang #Island #Ökologie #Öko


 
Lebensraum Truppenübungsplatz: Darum mögen Wölfe die Bundeswehr so gern - SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/woelfe-ausbreitung-ueber-truppenuebungsplaetze-der-bundeswehr-a-1253971.html#ref=rss
#Wissenschaft #Natur #Wölfe #Naturschutz #Bundeswehr


 
Bloß nicht noch mehr Energiepflanzen dafür aber durchaus mehr Solarzellen. Die Hauptfrage wird aber sein: ob wir alle ohne das bisherige Wirtschaften leben können. Ich denke, wir müssen! Es darf nicht sein, dass immer mehr Fläche verbraucht wird damit immer weniger Menschen immer mehr verdienen und die Masse mit wenig und schlechtem auskommen muss.
Was wollen und können wir tun um eine Änderung zu erzeugen?
#Change
#Naturschutz


 
Schadensbilanz: Zahl der Wolfsangriffe auf Nutztiere gestiegen - SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/deutschland-zahl-der-wolfsangriffe-auf-nutztiere-gestiegen-a-1253577.html#ref=rss
#Wissenschaft #Natur #Wölfe #Naturschutz #JuliaKlöckner #Landwirtschaft


 
Wölfe töten immer mehr Nutztiere: Agrarministerin fordert Abschüsse #Wölfe #Landwirtschaft #Naturschutz #Ökologie #Öko


 
Wir sollten endlich anfangen unsere Umwelt nicht nur als Raum zu betrachten, Rücksicht nehmen und Umsicht üben.
Ich möchte mit meinem Wissen rund um #Natur, #Naturschutz und #GIS meinen Lebensunterhalt verdienen.


 
Kommentar Ende des Airbus A380: Totalschaden im Mühlenberger Loch #Airbus #Naturschutz #Finkenwerder #Hamburg #Umweltschutz #Elbe #AltesLand #Nord


 
Aus für den Riesen-Airbus: Obstbäume umsonst gefällt #Airbus #Hamburg #Umwelt #Naturschutz #Elbe #AltesLand #Nord


 
Stromtrassen, die durch Wälder gehen, Vögel, die von Windrädern getötet werden etc.: Die #Energiewende an sich ist ja eine tolle Sache, aber wie verträgt sie sich mit dem #Naturschutz?


 
Das überaus erfolgreiche Volksbegehren "Artenvielfalt - Rettet die Bienen!" zwingt die bayrische Landesregierung, beim Thema Artenschwund nach Lösungen suchen. Wissenschaftler und Imker begrüßen den Vorstoß der Bürger. #Volksbegehren #RettetdieBienen #Artenschutz #Naturschutz #Landwirtschaft #Bayern #MarkusSöder #AgnesBecker #ÖDP #Volksentscheid


 
Für Politiker kann es sich rächen, die Warnungen von Wissenschaftlern zu ignorieren. Das zeigt das erfolgreiche Volksbegehren für Bienenschutz in Bayern.
Bayern: Was hinter dem Erfolg des Bienenschutz-Volksbegehrens steckt
#Wissenschaft #Natur #Biodiversität #Bayern #Bienen #Naturschutz #Umweltschutz #Insekten


 
Artenschutz-Volksbegehren in Bayern: Der Bienen- und Bauernstaat - SPIEGEL ONLINE - Politik
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bienen-volksbegehren-in-bayern-der-bienen-und-bauernstaat-a-1252726.html#ref=rss
#Politik #Deutschland #Bayern #Landwirtschaft #MarkusSöder #CSU #Bündnis90DieGrünen #Bienen #Artenschutz #Naturschutz #Umweltschutz


 

Das Niveau des Bauernverbands


Der #Bauernverband hat offenbar keine Argumente gegen die Wortführer der Demos und des #VolksbegehrenArtenvielfalt für den Schutz der #Biodiversität. Deswegen greift er sich die schwächsten Glieder in der Kette heraus, nämlich irgendwelche "zufällig" ausgewählten Demoteilnehmer_innen, und führt die #Diskussion mit denen. Ganz großes Kino...
#BUND #Naturschutz #Umwelt #Landwirtschaft
Mit einer umstrittenen Fragebogenaktion hat sich der Bayerische Bauernverband in Passau lustig gemacht über Anhänger von Biolandwirtschaft. Jetzt sorgt die Aktion für einen handfesten Streit zwischen zwischen BN und BBV.


 
Der Energiepflanzenanbau beraubt selbst den anpassungsfähigsten Tierarten ihren Lebensraum. Was tun wenn #Klima- und #Naturschutz in Konflikt stehen? #Solaranlagen auf alle Dächer zum Beispiel! https://t.co/lc9tQynacN #cradletocradle
Cradle to Cradle eV on Twitter #cradletocradle”


 
Und vergeßt Euren Perso nicht!
Rettet die Bienen! (Volksbegehren Artenvielfalt)
In #Bayern gibt es gerade die historische Chance für alle Wahlberechtigten, wirklich ambitionierte #Gesetzgebung zum Erhalt u
... mehr anzeigen


 
„Das Volksbegehren stellt keine übertriebenen Forderungen, sondern schlägt praktikable Maßnahmen vor. Eine ökologisch ausgerichtete Landwirtschaft auf mindestens 20 Prozent der Landesfläche bis 2025 würde zwar noch nicht die für stabile Ökosysteme erforderliche Artenvielfalt garantieren, aber die derzeitigen Verluste an Biodiversität eindämmen. Das Volksbegehren sollte daher von jedem Bürger unterstützt werden“, sagt Peter Berthold, Vogelforscher und ehemaliger Direktor am Max-Planck-Institut für Ornithologie in Radolfzell.
Wahlberechtigte Bayern: Hingehen, eintragen! Wir müssen das packen!

Fürs Protokoll: Ich steh schon auf der Liste.

#Bayern #Volksbegehren #Insekten #Umweltschutz #Naturschutz #Biene


 
„Das Volksbegehren stellt keine übertriebenen Forderungen, sondern schlägt praktikable Maßnahmen vor. Eine ökologisch ausgerichtete Landwirtschaft auf mindestens 20 Prozent der Landesfläche bis 2025 würde zwar noch nicht die für stabile Ökosysteme erforderliche Artenvielfalt garantieren, aber die derzeitigen Verluste an Biodiversität eindämmen. Das Volksbegehren sollte daher von jedem Bürger unterstützt werden“, sagt Peter Berthold, Vogelforscher und ehemaliger Direktor am Max-Planck-Institut für Ornithologie in Radolfzell.
Wahlberechtigte Bayern: Hingehen, eintragen! Wir müssen das packen!

Fürs Protokoll: Ich steh schon auf der Liste.

#Bayern #Volksbegehren #Insekten #Umweltschutz #Naturschutz #Biene


 
Unterwasserlärm verringern: Meerestiere haben es zu laut #Meeresschutz #Meeressäuger #Erdöl #Meere #Naturschutz #Ökologie #Öko


 
Zum Tod von Horst Stern: Der erste Umweltjournalist #BundfürUmweltundNaturschutzDeutschland #Medien #Naturschutz #Ökologie #Öko


 
Das Waldsterben gehörte in den 1980er-Jahren zu den bedeutendsten Umweltthemen in der Bundesrepublik. Einer, der die Debatte um kranke Wälder anstieß, war der Journalist und Umweltschützer Horst Stern.
Horst Stern und das Waldsterben | Startseite | Archivradio | SWR2
#Waldsterben #Naturschutz #Archivradio #Wald #Ökologie #SWR2 #Umwelt