Skip to main content

Search

Items tagged with: BedingungslosesGrundeinkommen


 

#AndrewYang2020 - so that our babyboys will no longer be circumcised!


But in an interview with The Daily Beast, he said that if he were elected he would incorporate that view into public policy, mainly by pushing initiatives meant to inform parents that they don’t need to have their infants circumcised for health reasons.

But Yang’s coalition seems to be comprised of a hodgepodge of groups with offbeat interests beyond just universal basic income. And he now has his eye on a new demographic: circumcision opponents who call themselves “intactivists”—a reference to their desire to keep penises “intact.”

“The more choice we give parents, and the more we diminish the possible preconceptions or misinformation various parents are receiving, then the better off we’ll be as a society,” Yang said.
#US #... show more


 
SPD und Linke müssen zwangsvereinigt werden! (Ralf Kabelka) | heute-show vom 01.03.2019 #heuteshow #ZDF #RalfKabelka #DieLinke #Linkspartei #GregorGysi #HartzIV #Mindestlohn #SPD #Zwangsvereinigung #SED #Sozialismus #Einheitspartei #FabiodeMasi #bedingungslosesGrundeinkommen #BGE


 
Die Dokumentation beginnt mit der Geschichte Kona Shiomachis, der Zeichnerin des Mangas "Kündige deinen Job, bevor du stirbst", den sie anonym auf Twitter veröffentlicht hatte. Doch dieser Manga ist nur ein Ausdruck dieses für uns Europäer so fremdartigen Phänomens. In Europa würde der Titel "Kündige deinen Job, bevor du stirbst" als reißerisch, als aufmerksamkeitsheischend aufgefasst werden, doch er ist wörtlich zu nehmen, denn die japanische Regierung geht von 200 Toten durch Überarbeitung jedes Jahr aus, auch wenn es wahrscheinlich bedeutend mehr sind, wie Mikiku Nihei annimmt. Ebenso bleibt unklar, ob auch alle von Überarbeitung verursachten Selbstmorde wie der der vierundzwanzigjährigen Matsuri Takahashi berücksichtigt sind.

Mikiku Nihei berichtet in der Dokumentation von ihrer Arbeit als Unternehmensberaterin und wie sie versucht, das Konzept der Work-Life-Balance den Unternehmern und Arbeitnehmern näherzubringen. Zu den Schwierigkeiten, auf die sie stößt, zählt vor allem, dass Unterne... show more


 
Die Dokumentation beginnt mit der Geschichte Kona Shiomachis, der Zeichnerin des Mangas "Kündige deinen Job, bevor du stirbst", den sie anonym auf Twitter veröffentlicht hatte. Doch dieser Manga ist nur ein Ausdruck dieses für uns Europäer so fremdartigen Phänomens. In Europa würde der Titel "Kündige deinen Job, bevor du stirbst" als reißerisch, als aufmerksamkeitsheischend aufgefasst werden, doch er ist wörtlich zu nehmen, denn die japanische Regierung geht von 200 Toten durch Überarbeitung jedes Jahr aus, auch wenn es wahrscheinlich bedeutend mehr sind, wie Mikiku Nihei annimmt. Ebenso bleibt unklar, ob auch alle von Überarbeitung verursachten Selbstmorde wie der der vierundzwanzigjährigen Matsuri Takahashi berücksichtigt sind.

Mikiku Nihei berichtet in der Dokumentation von ihrer Arbeit als Unternehmensberaterin und wie sie versucht, das Konzept der Work-Life-Balance den Unternehmern und Arbeitnehmern näherzubringen. Zu den Schwierigkeiten, auf die sie stößt, zählt vor allem, dass Unterne... show more


 
Grundeinkommen-Test in Finnland: Doch, es macht schon glücklicher #BedingungslosesGrundeinkommen #Grundeinkommen #Finnland #Arbeit #Öko


 
Experiment in Finnland: Grundeinkommen macht glücklicher #BedingungslosesGrundeinkommen #Grundeinkommen #Finnland #Arbeit #Öko


 
Hätte der "Broken Link Checker" auf der Webseite "BGE Vergleich" nicht automatisch festgestellt, dass der Link auf unternimm-die-zukunft.de nicht mehr funktioniert, hätte es wohl erst einmal niemand bemerkt. Der letzte Snapshot im Web Archive stammt vom 26.11.2018 und zeigte keinerlei Ankündigung, dass die Website eingestellt werden soll.

Christian Grether, Seitenverantwortlicher laut Impressum und Mitarbeiter der Pressestelle der dm Drogeriemarktkette, erklärte mir telefonisch, dass man sich derzeit in einer Entscheidungsphase befinde, ob und wie es weiter geht.

Mal abgesehen von der Frage, warum man eine Website abgeschaltet, statt sie einfach stehen zu lassen, bis eine Entscheidung gefallen ist: Warum hat eigentlich noch niemand aus der BGE-Szene bemerkt, dass quasi ihr Flaggschiff gesunken zu sein scheint? Ist die Bewegung eingeschlafen?

Beim Grundeinkommen kann es schon lange nicht mehr darum gehen, eine Diskussion anzustoßen. Die Grundidee ist ein halbes Jahrtausend alt, basierend auf dem Buch "Utopia" von Thomas Morus aus dem Jahr... show more


 
Hätte der "Broken Link Checker" auf der Webseite "BGE Vergleich" nicht automatisch festgestellt, dass der Link auf unternimm-die-zukunft.de nicht mehr funktioniert, hätte es wohl erst einmal niemand bemerkt. Der letzte Snapshot im Web Archive stammt vom 26.11.2018 und zeigte keinerlei Ankündigung, dass die Website eingestellt werden soll.

Christian Grether, Seitenverantwortlicher laut Impressum und Mitarbeiter der Pressestelle der dm Drogeriemarktkette, erklärte mir telefonisch, dass man sich derzeit in einer Entscheidungsphase befinde, ob und wie es weiter geht.

Mal abgesehen von der Frage, warum man eine Website abgeschaltet, statt sie einfach stehen zu lassen, bis eine Entscheidung gefallen ist: Warum hat eigentlich noch niemand aus der BGE-Szene bemerkt, dass quasi ihr Flaggschiff gesunken zu sein scheint? Ist die Bewegung eingeschlafen?

Beim Grundeinkommen kann es schon lange nicht mehr darum gehen, eine Diskussion anzustoßen. Die Grundidee ist ein halbes Jahrtausend alt, basierend auf dem Buch "Utopia" von Thomas Morus aus dem Jahr... show more


 
Teilnehmer gesucht! Berliner Studie soll zeigen, was sanktionsfreies Grundeinkommen bewirkt
Drei Jahre soll diese Studie dauern, 500 Probanden werden daran teilnehmen – allesamt Hartz-4-Bezieher. Die eine Hälfte der Teilnehmer hat es richtig gut: Der Verein »Sanktionslos« gleicht jede Sanktion, die das Amt über sie verhängt, finanziell wieder aus, und das über einen Zeitraum von drei Jahren. Niemand von ihnen muss fürchten, Teile seiner Existenzgrundlage zu verlieren. Die andere Hälfte jedoch erhält keinerlei Erleichterungen. Wem wird es am Ende besser gehen?
https://www.trendsderzukunft.de/teilnehmer-gesucht-berliner-studie-soll-zeigen-was-sanktionsfreies-grundeinkommen-bewirkt/
#Berlin #BedingungslosesGrundeinkommen #Hartz4 #Studie