Skip to main content



 
Ist mir über den Weg gelaufen. Und für unsere (globale?) Gesellschaft ist es IMHO wichtig über Erziehung und "Bildung" nachzudenken. Zu was bilden wir unseren Nachwuchs?
ALPHABET - Der Film - Website zum Film





 
Wir müssten auf diesem Planeten wirklich mal was ändern. Ich weis zwar wenig über Fernost, aber dort soll es wohl so (gewesen) sein, daß eine Kopie Wertschätzung ausdrückt. Das kollidiert natürlich mit dem Gewinnstreben westlicher Konzerne.
Der Artikel bei Heise.de beschreibt das mit "Allmende" recht gut.
Und ergänzend kommt mir der Gedanke: Wenn alle ein bedingungsloses Grundeinkommen bekommen würden, dann könnten auch die Kopierbeschränkungen wegfallen... Denn auch für die Konzernchefs wäre ja gesorgt... 😉

Missing Link: Von der Tragik zur Komödie der Allmende - über Gemeingüter, Open Source und freies Wissen


Vor 50 Jahren stellte Garrett Hardin seine vielbeachtete These auf, Kollektivgüter seien dem Untergang geweiht. Gilt dies in der digitalen Wissensgesellschaft?


 
Wir müssten auf diesem Planeten wirklich mal was ändern. Ich weis zwar wenig über Fernost, aber dort soll es wohl so (gewesen) sein, daß eine Kopie Wertschätzung ausdrückt. Das kollidiert natürlich mit dem Gewinnstreben westlicher Konzerne.
Der Artikel bei Heise.de beschreibt das mit "Allmende" recht gut.
Und ergänzend kommt mir der Gedanke: Wenn alle ein bedingungsloses Grundeinkommen bekommen würden, dann könnten auch die Kopierbeschränkungen wegfallen... Denn auch für die Konzernchefs wäre ja gesorgt... 😉

Missing Link: Von der Tragik zur Komödie der Allmende - über Gemeingüter, Open Source und freies Wissen


Vor 50 Jahren stellte Garrett Hardin seine vielbeachtete These auf, Kollektivgüter seien dem Untergang geweiht. Gilt dies in der digitalen Wissensgesellschaft?


 
Hi all, bestimmt hörenswertes Interview vom 35c3 mit Fefe, ich freu mich schon drauf!:
Fefes Blog
Fragen? Antworten! Siehe auch: Alternativlos...
das Interview direkt via hooktube:






 
Hi, ich hab grad die Folder entdeckt! - Prima, jetzt kann ich mir interessante / erinnerungswürdige Beiträge besser wegsortieren. Wollen tat ich das bei @RⒶmonⒶ ⁽⁽⁽i⁾⁾⁾ mit dem Text zu Traurigkeit und Hoffung und bei dem Sprengstoffanschlag von @Passagier 451 .
Was grad auf anhieb nicht geklappt hat war das "druckbar" wegspeichern. Wollte es evtl. für Sylvester ausdrucken, als Beitrag für die Gespräche... Jemand nen Tipp?
Was meinst du mit "druckbar" wegspeichern?

Hi Richard, es ging um Hubzilla und darum dort den Post in einer druckbaren Form abzuspeichern.
Also auf einfache Art einen Ausdruck zu erzeugen (auf 2-3 Seiten), diesen aber (zunächst) nicht zu drucken.

Inzwischen hab ich per cut'n paste zwei Seiten ausgedruckt und an Sylvester vorgelesen...







 
Bild/FotoGuido Arnold wrote the following post Wed, 19 Dec 2018 21:04:14 +0100

BTW, there is also a youtube-free version of the video on the itself.


 
Nutzen, teilen, anpassen: Evangelische #Kirche setzt auf #FreieSoftware und tritt der #OSBA bei. Schon vor vielen Jahren hat zu mir mal jemand aus der Kirche gesagt: "Es ist verrückt, #Fairtrade Kaffee ist uns allen super wichtig aber kaum jemand macht sich Gedanken welche Software wir beschaffen, wie diese erstellt wird und ob sie unsere Gesellschaft positiv oder negativ beeinflusst"... Schön zu sehen dass sich dies langsam zu ändern scheint.




 
Das passt wunderbar zu meinen Gedanken zur "ZEIT"! - Und ich muß an Momo denken. Die hat ja auch ihr Rätsel gestellt, das mit den Brüdern.
#Zeit #denken #Leben

Bild/FotoArt Hernandez wrote the following post Sun, 16 Dec 2018 14:22:22 +0100