Skip to main content


So wie es scheint hat gestern das #Friedica #Twitter Addon hier aufgeh├Ârt zu funktionieren.






Morgen beginnt der Prozess gegen Prof. Bhakdi

Das Poster stellt den Hintergrund dieses in der Nachkriegszeit einmaligen Verfahrens dar und darf gern in sozialen Medien geteilt oder ausgedruckt den Gro├čeltern ├╝bergeben werden.

Holocaust├╝berlebende und deren Nachfahren habenÔÇŽ twitter.com/i/web/status/1ÔÇŽ

Bild/Foto



Ob uns Lanz das jemals zeigen wird?


­č玭čçę­čçę­čç¬ Markus Lanz reiste nach Moldawien, um die Stimmung in slavischen L├Ąndern zu erkunden.
Die ist "etwas" anders, als er wohl seinem deutschen Publikum zu schildern beabsichtigte....­čĄş­čĄş­čĄş

Witteg reshared this.



­čśé­čśé­čśé


­čĄĚÔÇŹÔÖÇ´ŞĆ





Die Bek├Ąmpfung des angeblich menschengemachten Klimawandels ist offensichtlich ein Milliard├Ąrshobby. Da k├Ânnen wir also sicher sein, dass gesch├Ąftliche Interessen dahinterstecken und sonst gar nichts. Hier die Verteilung der "Spenden":

Bild/Foto



Putin stellt sich den bohrenden Fragen der Kinder in einer Schule.
Wer hat sich denn dieses M├Ąrchen ausgedacht. ­čśť



Bachmut ist gefallen. Von einer Privatarmee der Russen erobert. Nicht einmal das russische Heer war im Einsatz, sondern eine S├Âldnertruppe. All die Milliarden Euro des Westens haben es nicht verhindert, unsere Solidarit├Ąt hat es nicht verhindert, unser Verzicht hat es nichtÔÇŽ twitter.com/i/web/status/1ÔÇŽ


Witteg reshared this.







Der vierte Affe ist da, er vereint die drei Vorangegangenen.




Es scheint, als h├Ątte sich @adidas gerade selbst in die Bud Light Zone genordstreamt


.





#Graichen begr├╝ndet R├╝cktritt

Drachix :verified: reshared this.



Exklusiv: Von einem Whistleblower, der am Advanced Seal Delivery System (ASDS) arbeitete, das mit Hilfe von Tauchern der US-Marine zur Lieferung und Befestigung von Sprengstoffen an den NordStream-Pipelines verwendet wurde:

Ich schreibe Ihnen als besorgter Weltb├╝rger, der sich ein friedliches Ende des Konflikts in der Ukraine w├╝nscht. Wer ich bin, ist nicht wichtig. Wichtig ist, meine Geschichte zu teilen, damit die Welt die Wahrheit ├╝ber die NordStream-Sabotage erf├Ąhrt und wir ohne weitere L├╝gen oder Ungenauigkeiten vorankommen k├Ânnen.

Wie die meisten von Ihnen wissen, kam es am 26. September 2022 zu einer Reihe geheimer Bombenanschl├Ąge und anschlie├čenden Unterwasser-Gaslecks auf den Erdgaspipelines Nord Stream 1 und Nord Stream 2. Obwohl es viele Spekulationen dar├╝ber gab, wie diese Sabotage stattgefunden hat, m├Âchte ich Details und Fakten zu diesem Thema anf├╝hren, die ein klareres Bild zeichnen.

Vor den Anschl├Ągen vom 11. September 2001 begann ich mit Auftragnehmern im John's Hopkins Applied Physics-Labor in Maryland zusammenzuarbeiten und am Advanced Seal Delivery System (ASDS) zu arbeiten. Hierbei handelt es sich um ein verdecktes Mini-U-Boot, das f├╝r die Navy Seals entwickelt wurde, um heimliche Geheimmissionen durchzuf├╝hren. Es wird auf dem R├╝cken von Atom-U-Booten transportiert und l├Âst seine Aufgaben ab.

Ich wurde ausgew├Ąhlt, an diesem Projekt zu arbeiten, und meine Aufgabe bestand darin, beim Bau des Simulators f├╝r das U-Boot zu helfen, auf dem die Navy Seals trainieren w├╝rden. Hierbei handelte es sich um einen physischen, temperaturgesteuerten Simulator in voller Gr├Â├če mit Bildschirmen, die eine 3D-Simulation des Abdockens des ASDS von einem Atom-U-Boot, der Durchf├╝hrung seiner Mission und der R├╝ckkehr zum Andocken an ein Atom-U-Boot zeigten.

Ich verbrachte stundenlang im Simulator, um sicherzustellen, dass alles wie angegeben funktionierte. Ich w├╝rde den Simulator auf simulierten Missionen steuern, so wie es die Navy-Seal-Piloten vor ihren Missionen taten. Das war im Jahr 2001 und wir hatten die M├Âglichkeit, eine Vielzahl von Szenarien zu programmieren, einschlie├člich der Sabotage von Pipelines. Obwohl ich keine simulierte Mission speziell f├╝r die Nordstream-Pipelines gesteuert habe, habe ich den Simulator f├╝r Szenarien der verdeckten Sabotage von Pipelines gesteuert. Ich kann Ihnen sagen, dass die Vereinigten Staaten seit Jahrzehnten ├╝ber diese F├Ąhigkeit verf├╝gen und dass das Advanced Seal Delivery System (ASDS) im US-Inventar ist und durchaus in der Lage ist, die Nordstream-Sabotage durchzuf├╝hren.

├ľffentlich verf├╝gbare Radarbeweise ├╝ber http://flightradar24.com helfen dabei, Licht auf die Art und Weise zu werfen, wie die Nordstream-Sabotage durchgef├╝hrt wurde. Wie Seymour Hersh enth├╝llte, wurden die Sprengstoffe w├Ąhrend der See├╝bungen Baltops 22 platziert. W├Ąhrend dar├╝ber spekuliert wird, wie genau die Sprengstoffe platziert wurden, bin ich der ├ťberzeugung, dass das moderne Advanced Seal Delivery System (ASDS) bei Marinetauchern eingesetzt wurde, da ich diese Mission im Simulator so durchf├╝hren w├╝rde.

Sobald die Sprengstoffe platziert waren, w├╝rden sie durch eine Sonoboje ausgel├Âst. Am 25. September, etwa um 22:52 Uhr UTC, tauchte ein Sikorsky MH-60R Seahawk der US Navy auf dem Radar in der Ostsee ├Âstlich der Insel Bornhold auf. Radardaten zeigen, dass dieser hochmoderne, mit einer Sonoboje ausger├╝stete Hubschrauber seit unbekannter Zeit herumlungerte. In klarer Reichweite der Explosion ist die Sikorkey der US-Marine vor, w├Ąhrend und nach der Explosion auf dem Radar zu sehen, bis sie um 1:43 Uhr UTC schlie├člich auf einem Schiff in der Ostsee landet, nachdem sie ├╝ber drei Stunden herumlungerte in der Dunkelheit. Dieser Hubschrauber befindet sich vor, w├Ąhrend und nach der Explosion am Ort der Explosion und ist mit einer Sonoboje ausgestattet, um die Explosion auszul├Âsen.

Unterdessen startete am 25. September gegen etwa 23:28 Uhr UTC eine Boeing P-8A Poseidon der US Navy, ausgestattet mit einer Sonoboje und ohne Rufzeichen, von einem Schiff ├Âstlich der F├Ąr├Âer-Inseln. Diese Boeing P-8A Poseidon w├╝rde einen direkten Weg zum Ort der ersten Nordstream-Explosion neben der Insel Bornholm nehmen und am 26. September um 1:08 Uhr UTC eine Beobachtungsansicht erreichen, etwas mehr als eine Stunde nach der ersten Explosion um 00:03 Uhr KOORDINIERTE WELTZEIT.

Zu diesem Zeitpunkt hatte die Poseidon den ersten Teil ihrer Mission abgeschlossen und sichergestellt, dass der Sprengstoff gez├╝ndet worden war. Anschlie├čend w├╝rde es am 26. September um 1:20 Uhr UTC ├╝ber Land neben Miastko fliegen und sich mit einem Boeing KC-135R Stratotanker der US-Luftwaffe zur Luftbetankung verbinden. Die Poseidon w├╝rde bis 2:28 Uhr morgens in Schleifen mit dem Stratotanker umherfliegen KOORDINIERTE WELTZEIT. Von dort aus war es bereit, den zweiten Teil seiner Mission zu erf├╝llen und um 2:42 Uhr UTC zur Beobachtung der ersten Explosionsstelle zur├╝ckzukehren. Anschlie├čend w├╝rde es f├╝r eine gute Beobachtung einen engen Tieffluglooping bis zu einer H├Âhe von etwa 24.000 Fu├č machen, direkt ├╝ber der Explosionsstelle. Von dort aus sank es in engen Schleifen sehr tief auf eine H├Âhe von 7.275 Fu├č ab, bis es gegen 3:05 Uhr UTC vom Radar verschwand. Zu diesem Zeitpunkt warf die Poseidon wahrscheinlich eine Sonoboje ab, um den Countdown f├╝r die zweite Explosionswelle auszul├Âsen, die etwa 14 Stunden sp├Ąter losgehen w├╝rde. Es w├╝rde dann auf demselben Schiff landen, von dem die Sikorsky MH-60R Seahawk gestartet war.

Dieselbe Boeing P-8A Poseidon der US-Marine ohne Rufzeichen w├╝rde dann am 26. September um 6:22 Uhr UTC wieder abheben. Um 7:00 Uhr UTC w├╝rde sie direkt zur ersten Explosionsstelle fliegen, um einen zweiten Blick darauf zu werfen. Von dort flog es zur├╝ck und landete auf dem urspr├╝nglichen Schiff, von dem es gestartet war, und verschwand etwa um 9:04 Uhr UTC ├Âstlich der F├Ąr├Âer-Inseln vom Radar. Auf dem R├╝ckweg flog es an mehr als einem Dutzend Hubschraubern vorbei, darunter Sikorsky S-92A Helibus und Airbus Helicopters H175 aus England sowie Sikorsky S-92A und Airbus Helicopters EC175 B aus Norwegen.

Nach der zweiten Explosionswelle am 26. September um 17:03 Uhr UTC startete die urspr├╝ngliche Sikorsky MH-60R Seahawk der US Navy gegen etwa 18:42 Uhr UTC vom Schiff in der Ostsee. Dann w├╝rde es ├╝ber zwei Stunden lang herumlungern, bis es ungef├Ąhr um 20:50 Uhr UTC wieder auf dem Schiff in der Ostsee landete. W├Ąhrend dieser Zeit konnte man die Folgen der zweiten Explosionswelle vollst├Ąndig beobachten.

Ich flehe die ├ľffentlichkeit an, sich die ├Âffentlich zug├Ąnglichen Radardaten selbst anzusehen und alles so zu beobachten, wie es passiert ist, da es leicht ├╝berpr├╝fbar ist.

Sehen Sie sich dieses Video zum Radarbeweis an:
https://yewtu.be/watch?v=iG71NGXr4vU&dark_mode=true&autoplay=1



Die ersten Schulabg├Ąnger der Friday4Future Bewegung, sind im Berufsleben angekommen.


Hier ist der Beweis, der gr├╝ne Weg ist eine Sackgasse.

Drachix :verified: reshared this.




Just tried to import a #theme into #Vivaldi from a .zip file and it doesn't work. The file is exported as .zip but nothing is visible in the folder when trying to import over the "Open theme" Button.
Does anyone have a tip @Jon S. von Tetzchner ?
This entry was edited (1 week ago)

@Pierre, aka Ra-Mon @Jon S. von Tetzchner I'm on Vivaldi 6 both browser on, Linux Mint.
Export sucseeds see here



But if i try to import the .zip file is not shown

Ok, i can repro ­čĹŹ .
When you export, please enter the full name with .zip extension.
If not, nothing is exported.
If you think it's a bug, please report -> https://vivaldi.com/bugreport/

@jon


Please ask on the Forum first, if someone else can reproduce the bug.

Need help? Read our guidelines on how to report bugs and how to report crashes.

Please write your bug reports in clear English.

Fields marked with * are required.

https://vivaldi.com/bugreport/




Die digitale Identit├Ąt dient nicht der Identifizierung.
Sie dient deiner Markierung und soll jede Bewegung von dir protokollieren.


Russen k├Ânnen jetzt Toilettenpapier mit einer Liste westlicher Sanktionen kaufen.

Um die vollst├Ąndige Liste der westlichen Sanktionen zu erhalten, muss man eine 12er-Packung Toilettenpapier kaufen.

reshared this

Dazu passt: Deutsche k├Ânnen den Koalitionsvertrag der Ampel jetzt als Klopapier kaufen. Um den gesamten Vertrag zu erhalten, muss man bei dm den 24er Bigpack kaufen. Wahlprogramme von Einzelparteien sind in der Standard 8er Packung erh├Ąltlich.


"Alles wird transparent sein ... Sie m├╝ssen sich entsprechend verhalten."

"Wenn man nichts zu verbergen hat, braucht man keine Angst zu haben".

-- Klaus Schwab #WEF

#wef

Micha :mod: reshared this.




Rede von Michael Ballweg am 13.05.2023 in Hannover


Der Gr├╝nder der Querdenken-Bewegung, Michael Ballweg, hat in seiner Rede in Hannover betont, dass die Bewegung f├╝r Frieden und Freiheit einsteht und keinerlei Platz f├╝r Extremismus, Gewalt, Antisemitismus oder menschenverachtende Ideologien bietet. Er wies darauf hin, dass Gewalt immer Gegengewalt erzeugt und dass es erfolgreiche, friedliche Bewegungen in der Geschichte gab, wie beispielsweise

  • Mahatma Gandhi in Indien
  • die Anti-AKW-Bewegung am Kaiserstuhl und
  • die Charta 77 in der Tschechoslowakei.

Ballweg forderte Geduld, Ausdauer und Friedlichkeit als Eigenschaften, die zum Erfolg f├╝hren werden, und betonte, dass Querdenken eine au├čerparlamentarische, ├╝berparteiliche Bewegung ist, die mehr direkte Demokratie fordert. Ballweg sprach sich gegen eine Vereinnahmung durch Parteien aus und rief stattdessen dazu auf, dass Parteimitglieder sich der Bewegung anschlie├čen sollten. Er rief auch prominente Politikerinnen wie Sahra Wagenknecht und Ulrike Gu├ęrot dazu auf, sich der Bewegung anzuschlie├čen, anstatt eine neue Partei zu gr├╝nden.





Und wenn sie nicht abgenommen hat, ist sie immer noch die Kl├╝gste von den Beiden.


Scheuer holt sich Inspiration bei DeSantis, Kuban hetzt Internet-Mob auf eine Kita, Spahn stellt die Genfer Fl├╝chtlingskonvention in Frage und Manfred Weber lobt das B├╝ndnis von Christdemokraten und Postfaschisten in Italien.

Bei der Union ger├Ąt gerade ordentlich was ins Wanken.


Drachix :verified: reshared this.



Steinmeier: ÔÇťWir leben im besten Deutschland, das es jemals gegeben hatÔÇŁ


Und weil es und so gut geht, ├╝berfallen wir jetzt Polen.



Ukrainische Spitzenpolitiker erfreut ├╝ber ÔÇ×historischesÔÇť neues deutsches Waffenpaket

Habe schon mal 10 Euro Monatlich f├╝r die Ukraine zur Seite gelegt.




WOW! ­čĹŹ­čĹĆ
Die #AFD-Vorsitzende Alice Weidel redet sich in Rage und sagt...
...unverbl├╝mt die Wahrheit!
Ton an um die vor berechtigter Emp├Ârung zitternde Stimme von Frau Weidel zu h├Âren!
"Der Verfassungsschutz geriert sich selbst zum Verfassungsfeind!" ­čĹŹ­čĹĆ


#AFD


Die Stadtregierung in New-York hat angek├╝ndigt, k├╝nftig die Kreditkartendaten pers├Ânlicher Eink├Ąufe in den Gesch├Ąften auszuwerten, um den individuellen CO2-Aussto├č zu messen.

Merkt ihr jetzt warum 'Bargeld so wichtig ist.

Witteg reshared this.



Unter minus 75 Grad in Wostok - Sehr fr├╝h extreme K├Ąlte in der Antarktis

Und Es will einfach nicht Schmelzen!
#Klimaluege

Ganz einfach, das ist Wetter!
Ist es mal wo zu warm, ist es nat├╝rlich Klima ­čśë

Durch die weitere Benutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Ôçž