Großbritannien bietet Impfopfern Entschädigungen an: ca.140.000 Euro für Impfschäden oder tote Angehörige


Leider zu spät für die #Impfopfer!

Großbritannien bietet Impfopfern Entschädigungen an: ca.140.000 Euro für Impfschäden oder tote Angehörige

von Niki Vogt

Es ist ganz offensichtlich so, dass es jetzt mehr und mehr ans Tageslicht kommt, welche Schäden die Menschen durch die Covid-Impfungen erleiden.

Schildverlag


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.